Zirkus-Trick kostet Springer 200 Euro

Symbolfoto

Springe. 

Bereits am Freitag, 13. Mai, wurde ein 89-jähriger Springer im Kurzen Ging Geschädigter eines Trickdiebstahls. Gegen 15 Uhr wurde an der Haustür des Springer geklingelt. Eine weibliche Person bat um eine Spende für den Zirkus und im weiteren Verlauf um ein Glas Wasser. In der Zeit - als der Geschädigte das Wasserglas zubereitete - entwendete die Beschuldigte aus der im Hausflur abgelegten Geldbörse Bargeld in Höhe von 200 Euro. Die weibliche Person wurde auf 40 bis 50 Jahre alt geschätzt, braune
kinnlange Haare, kräftige Figur. Hinweise nimmt die Polizei in Springe unter 05041-94290 entgegen.

hug, 16.05.2016, 11:23
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?