Wohnraum für alle Einkommensklassen

Springe. 

In der Stadt Springe, mit ihren zwölf Ortsteilen, lässt es sich gut leben. Vom kleinsten Dorf bis hin zur aufgeweckten Kleinstadt bedient Springe nahezu jedem Wohnwunsch. Idyllisch an den waldigen Höhenzügen des Deisters gelegen, ist man überrascht, wie schnell man mit der S-Bahn oder über die Bundesstraße 217 die Landeshauptstadt Hannover oder die Rattenfängerstadt Hameln erreicht.

Nun stellt sich die Stadt Springe der Herausforderungen, der enormen Nachfrage nach Wohnraum in dieser begehrte Lage für möglichst alle Einkommensklassen gerecht zu werden. Aktuell wird ein Baugebiet im Ortsteil Springe entwickelt. Weitere Baugebiete sind in Völksen und Eldagsen in Planung. Darüber hinaus deckt ein vitaler Markt an nicht zu verachtenden Bestandsimmobilien den akuten Bedarf.

Interessierte können sich gerne kostenlos und unverbindlich an den Fachdienst Stadtplanung, Zur Salzhaube 9, der Stadt Springe wenden. (Tel.: (05041) 73-319)

jög, 06.08.2016, 12:01
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?