Wo das Sichtfeld endet

Der Kiwanis-Club klärt die Grundschüler über die Gefahren des toten Winkels auf.Einige Schüler stellten sich in die toten Winkel, ...... während andere vom Fahrerstand aus das Sichtfeld eies Lkw-Fahrers nachvollzogen.Kiwanis-Vorsitzender Klaus Nagel gab den Jungs und Mädchen Tipps für den Alltag im Straßenverkehr.

Springe / Eldagsen / Völksen / Gestorf. 

Jeder Autofahrer kennt ihn: Den toten Winkel im Rückspiegel. Bei LKWs kommt noch ein weiterer nicht einsehbarer Bereich dazu, nämlich direkt vor dem hochliegenden Fahrerstand. Damit auch Kinder die Gefahren des toten Winkels kennen lernen, bot der "Kiwanis"-Club Springe heute auf dem Gelände der Fahrschule Janik in Zusammenarbeit mit der Polizei und der Fahrschule ein Sicherheitstraining für Grundschüler an. Hierbei saßen die Kinder der Grundschule Hinter der Burg und der Grundschule Eldagsen selbst hinterm Steuer eines LKWs, während der Rest der Klasse in den toten Winkeln vor und rechts neben dem Lastwagen stand. In den Räumlichkeiten der Fahrschule präsentierte der Kontaktbeamte Jens Günther den Jungen und Mädchen darüber hinaus ein Lehrvideo, das die Gefahren im Straßenverkehr verdeutlichen sollte.

Aus dem Fahrerstand konnten die Schüler sehen, dass sie ihre Mitschüler vor dem LKW eben nicht sehen können. "Merkt euch: Wenn ihr sie nicht sehen könnt, können sie euch auch nicht sehen", erklärte Kiwanis-Vorsitzender Klaus Nagel den Schülern. Die Gefahr, im toten Winkel übersehen zu werden, besteht nicht nur für Schüler, sondern für jeden Verkehrsteilnehmer. Trotzdem sei es besonders wichtig, Kinder auf die vielen Gefahren im Straßenverkehr vorzubereiten und präventive Aufklärung zu leisten, sagte Kiwanis-Vorstandsmitglied Harry Heinzel. Dies erfolgt seit Jahren auch parallel an den Grundschulen, die immer wieder gerne das Angebot des Kiwanis-Clubs und der Polizei in Anspruch nehmen.

Morgen haben noch einmal die Schüler der Grundschulen Völksen, Gestorf und der Grundschule Am Ebersberg die Möglichkeit, einmal am Steuer eines LKWs zu sitzen.

msa, 02.05.2016, 11:37
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?