Weichenerneuerung: Züge fallen aus

Barsinghausen / Wennigsen / Ronnenberg / Springe. 

Seit heute Nacht 0 Uhr bis Montag, 24. Oktober, 3.15 Uhr fallen mehrere S-Bahn-Linien zwischen Hannover-Linden/Fischerhof und Weetzen/Springe aus (CON berichtete). Grund sind Weichenerneuerungen im Bereich Ronnenberg. Es wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, teilt die Bahn mit:

"Die S-Bahnen der Linie S 1 (Minden – Haste) werden vom 19. bis 21. Oktober sowie am 24. Oktober (jeweils 0.00 – 1.00 Uhr) zwischen Hannover-Linden/Fischerhof und Weetzen durch Busse ersetzt. Die Fahrgäste sollen die 12 – 32 Minuten spätere Ankunft der Busse in Weetzen bzw. Hannover-Linden/Fischerhof beachten.

Die meisten S-Bahnen der Linie S 5 (Hannover Flughafen – Paderborn) fallen zwischen Hannover-Linden/Fischerhof und Weetzen aus und werden teilweise durch Busse ersetzt. Da in Weetzen bzw. Hannover-Linden/Fischerhof von einzelnen Bussen kein Anschluss an die S-Bahnen zur Weiterfahrt besteht, verkehren diese Busse über den Ausfallabschnitt hinaus bis Hameln bzw. Hannover Hbf/Hannover Flughafen. Die genauen Fahrzeiten der Busse entnehmen Sie bitte dem Fahrplan. Als Ersatz für die S-Bahnen ohne Schienenersatzverkehr nutzen Sie bitte die planmäßig verkehrenden S-Bahnen der Linien S 1 (Minden – Haste) und S 2 (Nienburg–Haste).

Die meisten S-Bahnen des Nachtsternverkehrs fallen am 22. und 23.10. zwischen Hannover-Linden/Fischerhof und Springe aus. Als Ersatz verkehren Busse zwischen Hannover-Linden/Fischerhof und Weetzen/Springe. Beachten Sie, dass von den Bussen teilweise erst Anschluss an die S-Bahnen einer späteren Verbindung besteht.

Mehrere S-Bahnen der Linien S 1, S 5 und des Nachtsternverkehrs verkehren in Richtung Hannover-Nordstadt/Hannover Flughafen mit 8 Min. späteren Fahrzeiten. Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

Detailinformationen: bauarbeiten.bahn.de/docs/nb/infos/S1_5_19-24102016_fahrplan.pdf

Diese Fahrplandaten werden ständig aktualisiert.

Reisende sollten sich kurz vor ihrer Fahrt über zusätzliche Änderungen informieren.

bri / red, 19.10.2016, 00:06
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?