Versagten die Bremsen?

Springe. 

Bei dem am Freitag gegen 16 Uhr verursachten Unfall (wir haben berichtet), sollen die Bremsen der Unfallverursacherin versagt haben. Das teilte jetzt die Polizei mit.

Die 26-jährige Frau aus Bad Münder befuhr die Friedrichstraße in Springe. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw Seat Ibiza. Infolgedessen nahm sie einem Fahrschulwagen VW Golf aus Bennigsen, der die Bahnhofstraße befuhr, die Vorfahrt. In dem Fahrschulwagen befanden sich ein 58-jähriger Fahrlehrer mit seinem 18-jährigen Fahrschüler. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden der Fahrschüler und die Unfallverursacherin leicht verletzt.

Der Pkw der Unfallverursacherin kam nach dem Zusammenstoß mit dem Fahrschulwagen erst etwa 200 Meter hinter der Unfallstelle an einer Hauswand zum Stehen. Nach Aussage der Unfallverursacherin versagten die Bremsen bei ihrem Pkw. Zur Klärung der Unfallursachen wurde der Pkw zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Es entstand ein Gesamtschaden von 9.300 Euro.

hug, Foto: Stefan Quentin, 17.04.2016, 08:28
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?