Unfälle, Sachbeschädigung, Diebstähle: Springer Polizei hat viel zu tun

Springe / Koldingen / Völksen / Bennigsen. 

Einsatzintensives Wochenende bei der Springer Polizei:

Am Sonnabend gegen 18.30 Uhr verstaute ein 23-jähriger Mann aus Eschershausen in einem Einkaufsmarkt an der Osttangente  43 Schachten Zigaretten in seiner präparierten Jacke. Als der Mann bemerkte, dass er beobachtet wurde, flüchtete er. Dabei stieß er eine Kundin um, die sich bei dem Sturz leicht verletzte. Der Flüchtige wurde verfolgt und konnte auf dem Parkplatz festgenommen werden. Ein Mitarbeiter des Einkaufsmarktes wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei nahm den Mann fest und führte ihn noch am selben Tag dem Amtsrichter vor. Ob ein Haftbefehl erlassen wird, ist noch nicht bekannt.

Nur wenige Stunden zuvor waren im Einkaufszentrum ebenfalls Zigaretten-Diebe unterwegs. Gegen 13 Uhr versuchten zwei 23-jährige Männer aus Hannover und aus Mühlheim Zigaretten im Wert von 243 Euro zu stehlen. Auch sie wurden beobachtet und festgenommen. Gegen die Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Zwei Führerscheine kassierte die Polizei am Wochenende ein. In der Springer Ellernstraße musste am Freitag gegen 21.25 Uhr ein 22-jähriger Mann aus Köln seine Fahrerlaubnis abgeben. Bei einer Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem Mann Auffälligkeiten, die auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel hindeuteten. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt und ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Am Sonntag gegen 1. 10 Uhr Uhr wurde ein 19-jähriger Mann aus Bennigsen in der Kirchstraße in Völksen kontrolliert. Er stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichersgestellt, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugenaufrufe

Einen weiteren Diebstahl meldet die Polizei auf dem Springer Wochenmarkt. Am Freitag um 10.45 Uhr wurde am Bäckerstand ein Mobiltelefon gestohlen. Zeugen wenden sich an das Springer Polizeikommissariat unter Telefon 05041 – 94290.

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag versuchten unbekannte Täter in Bennigsen in den Getränkemarkt an der Hauptstraße einzubrechen. Das Tor zum Leergutmarkt wurde aufgehebelt. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Zeugen wenden sich bitte an die  Springer Polizei unter Telefon 05041 – 94290 oder an die Polizeistation Bennigsen unter Telefon 05045 – 6958.

In Koldingen und in Völksen haben Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Sonnabend mehrere Fahrzeuge beschädigt. In Koldingen in der Rethener Straße wurden bei vier Transportern insgesamt sechs Reifen zerstochen. Der Sachschaden beträgt rund 300 Euro.

In Koldingen in der Alte Springer Heerstraße wurde die Heckklappe einen VW Polos zerkratzt. Zeugen wenden sich bitte an die Springer Polizei unter Telefon 05041 – 94290.

Die Springer Polizei informierte über die Vorkommnisse am heutigen Sonntag.

 

 

tri, Symbolfoto, 20.11.2016, 12:09
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?