Tobias Berger ist neuer Sportring-Chef

Tobias Berger (links) folgt auf Klaus Nagel als Vorsitzender des Sportrings.Kassenführer Udo Herrmann, Veranstaltungswart Peter Paasch, der neue Sportring-Chef Tobias Berger, Vize Wido Rowoldt, der bisherige Stellvertreter Dieter Röttger und der bisherige Vorsitzende Klaus NagelKassenführer Udo Herrmann, Veranstaltungswart Peter Paasch, der neue Sportring-Chef Tobias Berger steht dahinter, Vize Jürgen Twick und Vize Wido RowoldtVorsitzender Tobias Berger und seine Stellvertreter Wido Rowoldt und Jürgen Twick

Springe. 

Der Sportring Springe hat einen neuen Vorsitzenden. Nach drei Jahren als Präsident hatte Klaus Nagel - wie zuvor angekündigt - seinen Rückzug erklärt. Sein Nachfolger ist der Springer Versicherungsexperte Tobias Berger. Beide verbindet nun nicht mehr nur die Mitgliedschaft in der FDP, sondern auch die Lobby-Aufgabe im Sport.

Zuvor fand eine kurze, aber hitzige Diskussion über die Sportstättengebühren und die Zusammenarbeit der Sportvereine im Sportring statt. Im Anschluss fand sich nach einer intensiven Kandidatensuche Tobias Berger bereit, die Nachfolge als Vorsitzender des Sportrings anzutreten. Bei nur einer Enthaltung wählte ihn die Versammlung. Wiedergewählt als stellvertretender Vorsitzender wurde Wido Rowoldt, neu gewählt als weiterer Stellvertreter wurde Jürgen Twick. Der scheidende Vize-Vorsitzende Dieter Röttger wurde mit stehenden Applaus geehrt.

Über die Sportlerehrung lesen Sie morgen einen gesonderten Artikel.

cam, 21.10.2016, 22:06
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?