Stadtradeln: "Jeder Kilometer zählt"

Springe. 

Acht Springer Teams haben sich momentan für das Stadtradeln angemeldet, darunter die Stadtverwaltung, die Polizei und das Team "SauPark Radler". Ab dem 29. Mai zählt jeder Kilometer: Daher hofft Klimaschutzmanagerin Katrin Härtel auf noch mehr Teilnehmer.

"Letztes Jahr haben wir Platz 14 von 15 gemacht", erinnerte sich Härtel zurück. Das Team "SauPark Radler" fuhr die meisten Kilometer mit fast 700 Kilometern pro Person. Auch dieses Jahr sind die Sieger wieder mit dabei. "Wir haben eine Tour von Amsterdam bis nach Springe geplant", erklärte Klaus Grubert.

Für fleißige Radfahrer gibt es nicht nur Preise von der Region zu gewinnen. "Auch wir werden wieder die fleißigsten Radler unter uns beschenken", verriet Härtel. Auftaktveranstaltung ist die gemeinsame Sternfahrt. Diese führt von Springe aus 42 Kilometer nach Hannover. An diesem Tag sind die Schnellwege nur für Radfahrer frei und auch die Bahn nimmt kostenlos Fahrräder mit. "Jeder Kilometer zählt. Wir hoffen, dass sich viele Springer Bürger anmelden", freute sich Härtel. Unter www.stadtradeln.de können sich Radfahrer anmelden und ihre Stadt unterstützen.

cms, 20.05.2016, 00:51
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?