Sommercamp beim VFV ein voller Erfolg

Die Teilnehmer des „Spiel ohne Grenzen“ lassen sich den Ablauf erklären.

Springe. 

Am letzten Samstag feierte das Sommercamp des VFV Concordia Alvesrode Premiere. Die Turnsparte hatte sich einen tollen Tag als Sommerabschluss für die Kinder und Jugendlichen ausgedacht. Um 16 Uhr wurden gemeinsam die Zelte aufzuschlagen. Insgesamt 15 Kinder und Jugendliche und 14 Erwachsene haben die Nacht gemeinsam auf dem Sportplatz verbracht.

Wer nicht mit zelten wollte, konnte aber trotzdem am „Spiel ohne Grenzen“ teilnehmen. An zehn verschiedenen Spielstation konnten so die insgesamt 35 Teilnehmer ihr Können und Geschick unter Beweis stellen. Am Ende gab es für alle ein Eis und der Grill wurde angefeuert.

Für die Camp Teilnehmer war der Tag damit aber noch lange nicht zu Ende. Es wurde viel gespielt, gelacht und am Lagerfeuer Stockbrot und Marshmellows gegrillt.

Am nächsten Morgen wurde gemeinsam gefrühstückt und aufgeräumt. Ein toller Sommertag ging zu Ende.

red, 14.06.2016, 02:51
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?