Siebenfaches Gold beim Tennissportabzeichen

Bennigsen. 

Zur diesjährigen Ferienpassveranstaltung konnte der Tennisverein Bennigsen sieben interessierte Kinder aus dem Ort begrüßen. Das Team um Trainer Tobias Lehmann, Jugendwartin Katrin Schoppe-Holzapfel, Annika Dombeck und Konni Murawa hieß die jungen Sportler herzlich willkommen. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm folgten verschiedene Ballgewöhnungs- und Koordinationsübungen mit und ohne Schläger.

Neben dem Spaß am Tennisspielen hatten die Kinder die Möglichkeit, das Tennissportabzeichen abzulegen. Da die Teilnehmer mit großem Eifer dabei waren, konnte Tobias Lehmann allen am Ende des Tages das Tennissportabzeichen in Gold aushändigen. Der erlebnisreiche Tag wurde mit Tennisspielen und Krökeln beendet. Bis zu 15 Kinder hatten ihren Spaß mit ihrem Trainer und bei den vielen Aktivitäten ringsherum. Es wurde gezeltet, am Lagerfeuer gab es Stockbrot und Marshmallows und natürlich viele Sport- und Geschicklichkeitsspiele.

jög / mensching, 21.07.2016, 03:58
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?