Salzhemmendorf-Prozess: Saskia B. geht in Revision

Springe / Salzhemmendorf / Region. 

Nachdem die zwei männlichen Angeklagten bereits Revision gegen das Urteil des Landgerichts Hannover im Prozess um den Brandanschlag auf eine Asylunterkunft in Salzhemmendorf eingelegt hatten, zog nun auch die die Springerin Saskia B. nach. Demnach muss sich jetzt der Bundesgerichtshof mit dem Fall beschäftigen und das Urteil auf Rechtsfehler überprüfen. Saskia B. wurde vergangene Woche zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt, Dennis L. zu einer Freiheitsstrafe von acht und Sascha D. zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren.

msa, 24.03.2016, 15:06
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?