Rock am Deister: Tolle Stunden mit hochkarätigen Musikern

Mathias Molgedey, Uli und Julian Baruth, Mark Schlichting und Patrick Schiebusch freuen sich über ein erfolgreiches sechstes Festival.

Völksen. 

Nach einer einjährigen Pause fand nun schon zum sechsten Mal das große Festival "Rock am Deister" statt. Rund 500 Besucher kamen und rockten den Samstag über zu den Klängen von acht Bands.

"Begonnen hat alles mit einer großen Geburtstagsparty im Jahr 2010, das kam damals so gut an, dass wir ein Jahr später den Verein gegründet haben, um es noch größer aufzuziehen", freut sich Julian Baruth, dass das Festival Jahr für Jahr wächst. Gemeinsam mit seinen vier weiteren Team-Kollegen rockt er jedes Jahr aufs neue den Deister.

Acht Bands waren dieses Mal dabei - "Maciek", "Driven by Clockwork", "Danny Lattendorf", "Sound Discount", "Passepartout", "Jeremy Bro", "North Alone" und "C for Caroline" heizten der Menge ein. Auch dieses Jahr kamen über 500 Musikbegeisterte um gemeinsam einen tollem Tag zu erleben. Für das leibliche Wohl war mit leckerem Grillgut, Pommes und Waffeln gesorgt - und natürlich mit jeder Menge kalten Getränken. Auch die Kleinsten waren herzlich willkommen, für sie konnten sich die Eltern einen Gehörschutz an der Kasse geben lassen. Das DRK Springe war mit dabei um im Notfall Erste Hilfe zu leisten, und auch das THW Springe ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für die technische Hilfe rund um den Festplatz.

jög, 30.07.2016, 22:39
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?