Prietzel: "Der Zugang zum inneren Kompass ist nicht mehr so klar"

"Sie sind in dem Dilemma der Frage nach der richtigen Entscheidung. Ihr Zugang zum inneren Kompass ist längst nicht mehr so klar wie früher. Alleine schon durch die vielen Möglichkeiten und die hohe Flexibilität, die sie haben und die von Ihnen erwartet wird", gab  Schulleiterin Kerstin Prietzel den Schülern mit auf den Weg."Wenn Sie es eilige haben und nur die Autobahn nehmen, verpassen Sie Erlebnisse. Fahren Sie langsamer, auch mal von der Autobahn ab, steigen Sie aus und schauen Sie nach links und rechts. Das bringt Ihnen Erlebnisse und Erfahrungen. Und verlieren Sie auch nicht den Mut, wenn Sie mal in eine Sackgasse fahren", ermunterte Bürgermeister Christian Springfeld die Schüler.

Springe. 

Ein großer Jahrgang geht auf Reisen - mit Mark Forsters "Wir sind groß" zogen die 148 Abiturienten des Otto-Hahn-Gymnasiums in die Schulaula ein- mit dem Ziel, nach der Entlassungsfeier treu ihrem Motto "Die Reise kann beginnen" auf große Reise zu gehen. Schulleiterin Kerstin Prietzel nahm das Motto des Jahrgangs genau unter die Lupe und stellte fest: "Die Reise hat längst begonnen". Prietzel hinterfragte, ob das Zentralabitur noch zeitgemäß sei: "In Chemie ging es um den Vergleich von Alkohol und Schokolade und warum jedes für sich dick macht, in Mathematik musste die Ministerin die Aufgaben zu einer Fruchtgummi-Produktionsberechnung nachträglich umbewerten, eine große bundesweite Zeitung sprach von ´intellektueller Folter´. Ob das alles immer auf das Leben vorbereitet, ist fraglich, aber heute nicht Thema", stellte sie fest. In Zeiten von Klimawandel, Terror und Armut das eigene Leben zu gestalten, sei schon nicht einfach, befand die Schulleiterin. "Sie sind in dem Dilemma der Frage nach der richtigen Entscheidung. Ihr Zugang zum inneren Kompass ist längst nicht mehr so klar wie früher. Alleine schon durch die vielen Möglichkeiten und die hohe Flexibilität, die sie haben und die von Ihnen erwartet wird", gab sie den Schülern mit auf den Weg. "Diese Unsicherheit drückt sich auch in ihrem Abi-Motto aus, wenn Sie sagen: Die Reise "kann beginnen", nicht "beginnt". Wir geben Ihnen jedenfalls viele Koffer mit guten Wünschen mit auf den Weg", schloss Prietzel ihre Rede.

Bürgermeister Christian Springfeld erklärte in seiner Rede, dass er - bei der Teilnahme an den mündlichen Prüfungen - festgestellt habe, dass die Lehrer den Schülern wohl gesonnen seien. "Wenn Sie es eilig haben und nur die Autobahn nehmen, verpassen Sie Erlebnisse. Fahren Sie langsamer, auch mal von der Autobahn ab, steigen Sie aus und schauen Sie nach links und rechts. Das bringt Ihnen Erlebnisse und Erfahrungen. Und verlieren Sie auch nicht den Mut, wenn Sie mal in eine Sackgasse fahren", ermunterte er die Schüler.

Die BigBand und der AbiChor sorgten immer wieder für unterhaltsame Einlagen zwischen den Reden von Schülern und Eltern und der Ausgabe der Zeugnisse. Zum Abschluss sang der Chor "We´re all in this together" auf dem High School Musical. Dann waren Lehrer, Eltern und Gäste zu einem Sektempfang eingeladen.

 

Die Absolventen des Abiturjahrgangs 2016:

Ademi, Aulona
Ademi, Granit
Antelmann, Lina
Aufderheide, Caterina
Bacho, Besma
Behnke, Mia
Bellach, Kira-Malin
Bienert, Niklas
Bittner, Marvin
Bittner, Melanie
Bormann, Jakob
Bothe, Silja
Brand, Elisabeth
Brandt, Maike
Brenneke, Nic
Brinks, Moritz
Brock, Svenja
Bruns, Sebastian
Büter, Regine
Bulmahn, Kira
Burchardt, Mira
Buschmann, Gerwin
Busse, Niclas Jan
Chamma, Marwa
Cheung, Mary
Duensing, Jan Felix
Eckart, Medan
El-Khatib, Samia
Engelbrecht, David
Erhardt, Roman
Farwig, Jonas
Flentje, Maylin
Franz, Tatjana
Freimann, Theresa
Fribus, Robert
Frie, Hendrik
Friedrich, Franziska
Frödrich, Lorenz
Gandyra, Lasse
Giebel, Simon
Giebel, Torben
Gronwald, Joshua
Habermann, Laura
Härtel, Paula
Hampe, Philip
Hannich, Luca
Hansch, Christopher Robin
Harbart, Chiara
Hardte, Nico
Hennies, Marika
Hennig, Melina
Henniges, Céline
Heppe, Leon
Herbst, Georg
Hetzel, Amélie
Hiller, Maren
Hische, Lynn Greta
Hohnroth, Laura
Hones, Amy
Hurrelberg, Saskia
Janshen, Liv
Jones, Emma
Karger, Kristin
Ketelhake, Karoline
Khazanovych, Polina
Körner, Lea
Krause, Lara
Kriz, Til
Krumbein, Katinka
Kühn, Lennerd
Kühn, Malte
Kuik, Aylin
Lachmann, Jessica
Lange, Lukas
Lanzendorf, Julia
Leopold, Annika
Leu, Celine
Leu, Konstanze
Liebner, Julia
Lobe, Julian Alexander
Loevenich, Leon-Moritz
Lott, Nils
Lottig, Jan Philipp
Lübbe, Sabrina
Lüders, Malina
Luther, Antonia
Machnik, Anne-Marie
Mädge, Henrike
Mariß, Lisa
Matthaei, Constantin Amadeus
Mensing, Jan
Meyer, Henrik
Meyer, Inga
Meyer, Niclas Max
Nickel, Arne
Nithack, Ineke
Ohlmer, Kim
Ortlepp, Kim
Ott, Fanny
Plückebaum, Justin
Prausner, Sarah
Quade-Stoll, Hendrik
Raspini, Julian Frederik
Reso, Nadine
Reysler, Vanessa
Rode, Anna
Ruppert, Anne
Sainz von Petzinger, Carlos Richard
Saloga, Gesa
Schimanski, Manuel
Schmidt, Aron
Schmidt, Moritz
Schröder, Tabea
Schürmann, Jan
Siebert, Pia
Siegmann, Fabian
Stasiak, Jakub
Stitzinger, Simon
Stolzenburg, Anna
Stuckmann, Pascal
Szeplabi, Celina
Tegtmeyer, Celine
Thiel, Priska
Timm, Laura
Train, Laura
Ullrich, Fabian
von Dömming, Jana
Wagner, Matthias
Walter, Melina
Waltz, Luisa
Wehrhahn, Nele
Weigmann, Julian
Wende, Anja
Wenk, Florentine
Westphal, Fabian
Widmer, Leandra Eliane
Wietstock, Vico
Wilkening, Joshua Luc
Wilkening, Marius
Wisken, Hauke
Wolny, Lorena
Wolny, Luisa
Woltmann, Joscha
Wuttig, Marcel
Yavuz, Edanur
Zauss, Aaron
Zimmer, Johanna
Zywietz, Annika

hug, 17.06.2016, 16:57
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?