Verstärkung: Polizei ist gut aufgestellt

Vier Frauen und drei Männer verstärken jetzt das Team des Kommisariats in Springe.Lutz Fricke, Einsatz- und Streifendienstleiter in Springe freut sich auf frischen Wind durch die neuen Kollegen.

Springe / Pattensen / Bennigsen. 

Sieben neue Mitarbeiter sind seit dem 1. Oktober dem Polizeikommisariat in Springe - zu dem auch die Polizeistationen Bennigsen und Pattensen gehören - zugeordnet. Die neuen Beamten werden im Einsatz- und Streifendienst eingesetzt und ersetzen Personal, das zum Teil zu anderen Dienststellen oder in den Ruhestand versetzt wurde.

Drei Versetzungen in andere Dienststellen, zwei Übergänge in die Pension und zwei Versetzungen vom Einsatz- in den Ermittlungsdienst hatten zu dem recht hohen Bedarf an neuen Kollegen geführt. Vier Direktabsolventen der Polizeiakademie senken den Altersdurchschnitt erstmals seit 2009 auf unter 40 Jahre. "Wir sind gespannt auf die neuen Ideen und Vorstellungen der neuen Mitarbeiter und freuen uns auf den frischen Wind, den sie sicher mit sich bringen", freut sich der Springer Einsatz- und Streifendienstleiter Lutz Fricke über die Verstärkung. Nun sei er mit rund 50 Mitarbeitern im Einsatz- und Streifendienst wieder gut aufgestellt.

jög, 07.10.2016, 11:50
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?