Online-Voting: Welcher Verein hat Unterstützung verdient?

Will die Springer Vereine finanziell unterstützen: Marcus Diekmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Springe.

Springe. 

Häufig können Vereine ihre geplanten Sanierungsarbeiten aufgrund der finanziellen Situation nicht wie geplant durchführen. Nur durch Spenden, Fördergelder oder unerwartete Einnahmen können bestimmte Projekte angegangen werden. Hier setzen die Stadtwerke Springe an: "5.000 Euro für Springer Vereine" lautet eine in die Wege geleitete Aktion.

Der Name ist Programm. Vereine bekommen die Möglichkeit, einen Teil des Budgets zu erhalten. Hierfür müssen sie sich unter www.stadtwerke-springe.de/vereinssponsoring bewerben. Eine Jury, zu der unter anderem Bürgermeister Christian Springfeld gehören wird, wählt dann aus allen Bewerbungen die überzeugendsten zehn aus. Anschließend entscheiden die Springer und Vereinsfans per Online-Abstimmung, welcher Verein wieviel erhält. Bewerbungsschluss ist der 4. Mai 2016.

Gefragt sind also Überzeugungskunst und Kreativität, um die erste Auswahlrunde zu schaffen. "Zeigen Sie, was das Einzigartige an Ihrem Verein ist", rät Marcus Diekmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Springe, allen Bewerbern. Pro Verein darf eine vertretungsberechtigte Person das Formular ausfüllen und abschicken. "Wir möchten insbesondere Vereine unterstützen, die junge Talente fördern und die eine hohe Relevanz für die Stadt haben", so Diekmann.
 
Am 1. Juni wandert das Zepter der Entscheidung schließlich in die Hände der Springer und der Vereinsfans. Sie entscheiden per Abstimmung auf der Internetseite der Stadtwerke, wie sich die insgesamt 5.000 Euro verteilen. Der Verein mit den meisten Stimmen erhält die höchste Prämie von 2.000 Euro. Die Plätze sechs bis zehn können sich immerhin über jeweils 100 Euro freuen.

msa / red, 14.04.2016, 09:10
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?