Mystica Hamelon hält in Bennigsen Einzug

Bennigsen. 

Manfred Glesinski, Mitglieder der Fotogruppe Bennigsen, zeigt Fotos zum Thema „Mystica Hamelon“.  Die Ausstellung ist vom 12. Mai bis zum 22. Juni während der Schalterstunden in der Volksbank Bennigsen, Hauptstr. 14, zu besichtigen. 

Der Künstler hat das große Mittelalter- und Phantasie-Spektakel in Hamelns Altstadt über zwei Jahre mit der Kamera besucht. Die Ausstellung soll nicht die Attraktionen herausstellen, sondern die Menschen, die sie betreiben und die Besucher, die zu diesem Event im Kostüm erscheinen und das Spektakel mit Leben erfüllen. Die Palette reicht vom Mädchen mit dem Mäuse-Baron über Ritter und Piraten zu Magiern, Kirchenleuten und Heilerinnen. Auch bei genauem Hinsehen werden nicht alle Facetten sichtbar. Manchmal ist es nötig, sich eine Szene mehrfach vor Augen zu führen.

Der Künstler ist gezielt auf die Menschen zugegangen, hat sie angesprochen, ob er sie Fotografieren darf. Nicht immer bekam er die Erlaubnis dazu. Die Besucher sollten sich selbst ein Bild davon machen, wen oder was man auf so einer Veranstaltung alles treffen kann.

hug, 10.05.2016, 02:53
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?