Meyer und Quentin sind neue stellvertretende Stadtbrandmeister

Der stellvertretende Stadtbrandmeister Patrick Finze, der stellvertretende Stadtbrandmeister und Feuerwehr-Pressesprecher Stefan Quentin, Brandabschnittsleiter Eric Pahlke und Stadtbrandmeister Herbert TschöpeAndreas Meyer ist im Urlaub und konnte an der Versammlung nicht teilnehmen, wurde aber ebenfalls zum stellvertretenden Stadtbrandmeister gewählt.

Springe / Bennigsen / Eldagsen. 

Im Rahmen einer Kommandositzung der Feuerwehren der Stadt Springe wurden gestern zwei weitere stellvertretende Standbrandmeister gewählt. Die Wahl wurde nötig, weil die kürzlich geänderte Satzung der Stadtfeuerwehr Springe vorgibt, dass für jeden Bereich der Stadtfeuerwehr ein eigener stellvertretender Stadtbrandmeister zu bestellen ist.

Für den Bereich Eldagsen wurde Andreas Meyer, urlaubsbedingt in Abwesenheit,  und für den Bereich Springe Stefan Quentin gewählt.  Für den Bereich Bennigsen bleibt der bisherige Stellvertreter Patrick Finze im Amt. Somit stehen Stadtbrandmeister Herbert Tschöpe künftig drei Stellvertreter zur Seite.

Die Neugewählten werden zum 1. August vorerst kommissarisch eingesetzt. Nach Bestätigung durch den Feuerschutzausschuss und den Stadtrat werden Meyer und Quentin zum 1. Januar 2017 als stellvertretende Stadtbrandmeister berufen werden.

hug, 20.07.2016, 14:31
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?