Landvolk feiert Regionserntefest

Gestorf. 

Mit seinem Regionserntefest feiert der Landvolkkreisverband Hannover mit Unterstützung der Landfrauen, der Landjugend und des Arbeitskreises Junger Landwirte in diesem Jahr am Sonntag, 18. September, den Abschluss der Getreideernte auf Rittergut Gestorf 1 in Springe, Hannoversche Straße 32.

Um 11 Uhr beginnt das Erntefest mit einem Gottesdienst, geleitet von Pastor Anselm Stuckenberg aus der Kirchengemeinde Gestorf. Gegen 11.45 Uhr Uhr erfolgt die Übergabe der vom LandfrauenKreisverband Springe gebundenen Erntekrone an Regionspräsident Hauke Jagau, zu der zahlreiche Gäste aus der Region erwartet werden. Im Anschluss beginnt ein buntes Familienprogramm. Erstmals haben die Gäste bei einem Erntefest in der Region Hannover die Gelegenheit, Äpfel oder Birnen bestimmen zu lassen. Ergänzt wird die Sortenbestimmung durch eine Ausstellung vieler verschiedener historischer Apfelsorten. Neben dem Themenschwerpunkt Apfel erwartet die Gäste auch Informatives rund um die Zuckerrübe, Imkerei oder Jagd.

Der Arbeitskreis junger Landwirte Calenberger Land organisiert Rundfahrten mit Schlepper und Anhänger in die benachbarte Feldmark. Musikalisch unterstützt wird die Veranstaltung vom Musikverein Gestorf sowie von der Jagdhorn-Bläsergruppe der Jägerschaft Springe. Kunstgewerbe und viele Aktionen für Kinder runden das Programm ab. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Landfrauen bieten zum Beispiel ihr beliebtes Kuchenbuffet an und die Landjugend versorgt die Gäste mit Gegrilltem. 

red, 11.09.2016, 12:47
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?