Landesforsten sanieren öffentliche Straße im Saupark

Springe. 

Die dem öffentlichen Verkehr gewidmete Straße quer durch den Saupark wird saniert und bleibt vom 14. September bis zum 1. Oktober für Kraftfahrzeuge und Radfahrer gesperrt werden. Auch Fußgänger sollten mit Behinderungen rechnen. Revierförster Udo Teßmer vom Forstamt Saupark bittet Waldbesucher und sonstige Nutzer der Straße um Verständnis.

Grund der Sperrung sind Wegebauarbeiten, mit denen die bereits im letzten Jahr begonnene Sanierung der Straße im Mauerpark abgeschlossen wird. Nachdem im letzten Jahr im Abschnitt zwischen Holzmühle und Wolfsbuchen die alte Teerdecke entfernt wurde, erfolgt nun die Unterhaltung des Abschnittes bis Morgenruhe, der zwar nicht geteert ist, aber aufgrund unebener Stellen im Schotter mit einer neuen Deckschicht überzogen wird.

Insgesamt zehn Jahre lang werden die Landesforsten mit der Sanierung alter Teerstraßen im Wald beschäftigt sein. Das Wegenetz der mit PKW befahrbaren Forststraßen im gesamten Landeswald ist über 10.000 Kilometer lang.

red, 12.09.2016, 14:35
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?