Konstituierende Ratssitzung: AfD-Mann spielt erste Geige

"Ich wünsche mir einen fairen Umgang miteinander in den nächsten fünf Jahren", erklärte Bednarski.Bürgermeister Christian Springfeld (links) und sein Vertreter Gerd-Dieter Walter (rechts) unterstützen bei der Eröffnung und Durchführung der Sitzung.

Springe. 

Der Rat der Stadt Springe hat sich heute Abend im Schulzentrum Nord konstituiert. Und als erster Redner am Mikrofon stand der frisch in den Rat gewählte AfD-Vertreter Wolfram Bednarski. Er war - geboren im Jahr 1947 - das älteste Ratsmitglied, das dazu bereit war, die Ratssitzung zu eröffnen. So sind die Vorgaben im Gesetz. Auch Sigrid Hachmeister (SPD), Ulrich Kalinowski (CDU) und Klaus Nagel (FDP) sind in diesem Jahr geboren, sind aber jünger als der AfD-Mann. "Ich wünsche mir einen fairen Umgang miteinander in den nächsten fünf Jahren", erklärte Bednarski.

Einige Tagesordnungspunkte später leitete Wolfram Bednarski dann die Wahl des neuen Ratsvorsitzenden - in drei Wahlgängen. Dazu mehr in unserem entsprechenden Artikel dazu.

hug, 03.11.2016, 21:51
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?