KGS: Unterrichtsversorgung bei 97,7 Prozent

Wennigsen. 

Die CDU-Landtagsabgeordnete Gabriela Kohlenberg zeigt sich nach eigenen Angaben "bestürzt" über die vorliegenden Daten zur Versorgung der allgemeinbildenden Schulen mit Lehrkräften. „99,5 Prozent Unterrichtsversorgung - das ist ein erschreckender Wert, der für viele Schulen Stundenausfall bedeutet. In nur drei Jahren hat die Kultusministerin die Unterrichtsversorgung vor die Wand gefahren“, tobt Kohlenberg. „Es zeigen sich an vielen Schulen große Lücken. Zum Beispiel an der KGS Wennigsen mit 97,7 Prozent Versorgung“, erklärt die Abgeordnete.

Kohlenberg betont, dass die Durchschnittswerte vom Stichtag 15. September 2015 nichts über die tatsächliche Lehrerversorgung an den einzelnen Schulen aussagen. „Die Kultusministerin hat kein Konzept gegen den Lehrermangel“, so Gabriela Kohlenberg abschließend.

hug, 17.02.2016, 10:25
Redakteure LON

Kommentare

brischa - , 17.02.16 11:56:
Stimmt, seit Rot-Grün in Niedersachsen tätig ist geht es nur bergab.

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?