Hoher Mitgliederschwund beim DRK

Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft im DRK geehrt. Ortsvereinsvorsitzender André Peuker (von rechts) und Ehrenvorsitzende Elsa Nold gratulierten den Männern und Frauen.Rund 50 Mitglieder kamen zur gestrigen Jahreshauptversammlung.Mit der Entwicklung der Mitgliederzahlen ist der Vorstand nicht zufrieden.

Springe. 

"Ohne Sie wäre Springe arm dran", sagte Bürgermeister Christian Springfeld in Richtung der rund anwesenden 50 Mitglieder auf der gestrigen Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Springe. Besonders hob er das Engagement des DRK im Bereich der Kinderbetreuung und - ganz aktuell - in der Flüchtlingsbetreuung hervor. Mehr als die Hälfte aller Flüchtlingsunterkünfte in der Region werden vom Roten Kreuz betrieben. "Dort können Sie ihre Grundsätze unheimlich gut mit Leben füllen", so Springfeld.

Allerdings werden es von Jahr zu Jahr weniger, die sich beim DRK engagieren. Im vergangenen Jahr sannk die Zahl der Ortsvereinsmitglieder von 481 auf 444. Einen Neueintritt konnte der Ortsverein nicht verzeichnen. "Wir kämpfen jedes Jahr erneut gegen diese Entwicklung", sagte Claudia Dziubek vom Vorstand, doch der Trend scheint nicht aufzuhalten. Auch die Zahl der aktiven Helfer habe laut Vorsitzendem André Peuker Ausbaupotenzial. Besonders im Arbeitskreis des Kleidershops fehlten nach wie vor helfende Hände, um die zahlreichen Kleiderspenden entsprechend zu sortieren.

Umso erfreulicher zeigte sich der Vorstand bei der Ehrung langjähriger Mitglieder. Insgesamt 14 Mitglieder haben in diesem Jahr ihr persönliches Jubiläum. Helma Ulbrich, die gestern nicht anwesend war, ist seit 60 Jahren Mitglied im DRK. Petra Knigge und Wolfgang Hennies wurden für ihre 50-jährige itgliedscaft geehrt. 40 Jahre mit dabei sind Elisabeth Schwarze, Dörte Brügmann, Erna Knospe und Käthe Apel. Marei Bode, Brigitte Baumgärtel, Heidrun Gundelach, Dorothea Böhm, Ruthild Borchers, Magdalene Augath und Elfriede Wehr wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

msa, 01.04.2016, 09:44
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?