Handballfreunde gewinnen ersten Test

Springe. 

Die Handballfreunde Springe haben das erste Testspiel beim Oberligisten MTV Großenheidorn mit 31:22 (17:12) Toren gewonnen. Die Springer, bei denen erstmals die beiden Neuzugänge Tim Otto und Sebastian Preiß am Ball waren, mussten auf die beiden Außenspieler Maximilian Kolditz (verletzt) und Nils Eichenberger (krank) verzichten.

HF-Trainer Oleg Kuleshow war nach der Partie zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: "Im Angriff haben wir schon eine sehr ordentliche Abschlußquote gehabt und dafür, das wir erst das zweite Mal in dieser Vorbereitung in der Halle waren, hat mir das schon gut gefallen."

HF Springe: Mustafa Wendland (Tor), Tim Otto 8, Pawel Pietak 8/2, Tim Coors 4, Oliver Tesch 4, Sebastian Preiß 2, Hendrik Pollex 2, Maximilian Schüttemeyer 1, Fabian Hinz 1 und Jakob Bormann 1

Der nächste Test für die Springer steigt am kommenden Sonnabend (06.08.2016), wenn die Handballfreunde ab 14.30 Uhr beim Kurzturnier der HSG Burgwedel auflaufen.

jög, 30.07.2016, 10:43
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?