Handballfreunde erwarten attraktiven Testgegner

Springe. 

Die Handballfreunde Springe präsentieren sich in der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 am Freitag (Anwurf 19:30 Uhr) erstmals ihren Fans vor heimischer Kulisse. Mit dem Challenge-Cup-Teilnehmer Handball (HB) Esch aus Luxemburg erwartet das Team um den neuen Kapitän Fabian Hinz einen attraktiven Testgegner.

Die Gäste, die seit der letzten Saison vom ehemaligen HF-Coach Holger Schneider trainiert werden, befinden sich in dieser Woche auf einer Gastspielreise und absolvieren weitere Testspiele in Wetzlar und Hildesheim. In der kommenden Saison will Holger Schneider mit seinem Team nicht nur die luxemburgische Meisterschaft erringen, sondern auch im Europapokal weiter als in der vergangenen Saison kommen, als man im Achtelfinale gegen FIQAS Aalsmeer aus den Niederlanden ausschied.

Dafür wurde das Team mit dem bundesligaerfahrenen Griechen Alexandros Vasilakis und dem Kroaten Mario Jelinic deutlich verstärkt und für die Handballfreunde wird dieses Testspiel ein interessanter Gradmesser zur Formüberprüfung sein. HF-Trainer Oleg Kuleshow, der voraussichtlich auf seinen gesamten Kader zurückgreifen kann, erwartet von seiner Mannschaft, dass sie die im Training erarbeiteten Inhalte auch im Spiel umsetzt.

jög, 19.08.2016, 12:12
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?