Großkontrolle: Polizei zieht Fazit

Springe. 

Auf der B217 zwischen Völksen und Springe auf dem Parkplatz Kaiserrampe fand gestern Nachmittag eine polizeiliche Großkontrolle statt. Im Einsatz waren 18 Polizeibeamte, die insgesamt 125 Fahrzeuge kontrollierten. Der Einsatzleiter Lutz Fricke vom Polizeikommissariat Springe berichtete, dass nur wenige Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung festgestellt wurden: „Ein Verkehrsteilnehmer fuhr unter Alkoholeinfluss, ein Fahrer hat Drogen konsumiert und ein weiterer konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen“, so Fricke.

Das Ziel der durchgeführten Kontrolle war nicht nur die Erhöhung der allgemeinen Verkehrssicherheit, sondern hatte auch den Zweck Hinweise auf eventuelle Einbruchsdelikte zu bekommen.

sza, 06.12.2016, 15:15
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?