Fußgänger attackiert Autofahrer

Springe. 

Ein 18-jähriger Mann ist gestern gegen 18 Uhr in seinem Auto von einem unbekannten Mann heftig attackiert worden. Der Mann fuhr mit seinem weißen Mini Cooper neben das Auto seiner Freundin auf dem Parkplatz Industriestraße / Jägerallee. Zur selben Zeit ging eine Familie mit Kleinkind zu Fuß über den Parkplatz. Der junge Autofahrer fuhr rückwärts, hatte die Familie aber im Blick.
Dies sah der unbekannte Mann offenbar anders, denn er schlug unvermittelt mehrfach auf das Auto ein und versuchte auch die Fahrertür zu öffnen. Als der junge Mann ausstieg, wurde er sofort von dem Unbekannten angegriffen. Dieser schlug ihm mit der Faust auf die linke Gesichtshälfte, riss ihm die Brille von der Nase und zerquetschte diese. Obwohl der 18-Jährige versuchte beruhigend auf den Schläger einzuwirken, griff dieser immer wieder an.
Der Mann wird wie folgt beschrieben:
- 30 - 35 Jahre alt
- ca. 175 cm groß
- schlanke sportliche Statur
- lichtes Haar
- vermutlich Deutscher
- bekleidet mit weiter Jeans und Jacke mit Kapuze
Die Frau war ungefähr gleich alt und ca. 170 cm groß.
Sie hatte helle, zum Zopf gebundene Haare.
Das Kind war etwa drei bis vier Jahre alt, evtl. wurde auch ein Kinderwagen mitgeführt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei Springe unter 05041 / 9429-0.

bri, 30.12.2016, 11:30
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?