Feuer auf Balkon: 80.000 Euro Schaden

Foto: Stefan Quentin

Springe. 

Beim gestrigen Feuer auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Brandenburger Straße in Springe dauern die Ermittlungen zur Brandursache an. Die Mieterin hatte gegen 16.40 Uhr dunklen Rauch auf ihrem Balkon bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Als die Brandbekämpfer eintrafen, stand der Balkon, auf dem hauptsächlich Bekleidungsstücke gelagert waren, bereits komplett in Flammen. Im weiteren Verlauf zog der Brand in das angrenzende Wohnzimmer. Die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes haben heute den Brandort untersucht. Derzeit ist die Ursache noch nicht abschließend geklärt, weitere Ermittlungen werden sich anschließen. Die betroffene Wohnung ist sanierungsbedürftig und zurzeit nicht bewohnbar. Weitere Wohnungen des Mehrfamilienhauses wurden durch Rauchgasniederschlag in Mitleidenschaft gezogen. Den gesamten Schaden schätzt die Kripo auf 80.000 Euro.

hug, 11.05.2016, 20:11
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?