Fensterscheiben in Springe zerstört

Springe. 

Am Samstag gegen 23 Uhr wurde durch einen unbekannten Täter eine Fensterscheibe in der Bahnhofstraße zerstört. Hierbei hatte der Täter zunächst eine 15-jährige Anwohnerin durch ein geöffnetes Erdgeschossfenster angesprochen. Im Anschluss daran gelangte der Täter in den Hausflur, zerstörte eine Scheibe an der Wohnungstür der Anwohnerin und entfernte sich anschließend vom Tatort. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 180 bis 185 Zentimeter großen, etwa 40-jährigen, schlanken Mann mit kurzen dunklen Haaren und hochdeutscher Mundart handeln. Zu den Gesprächsinhalten ist zurzeit nichts bekannt.

Ebenfalls am Samstag, 16. April, 23.10 Uhr, wurde eine Fensterscheibe in der Friedrichstraße in Springe durch einen oder mehrere unbekannte Täter zerstört. Hierbei wurde vermutlich eine Bierflasche gegen das Fenster geworfen. Der Geschädigte konnte noch mehrere männliche Stimmen vernehmen als der oder die Täter sich
entfernten. Personenbeschreibungen liegen nicht vor.

Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen bitte an das Polizeikommissariat Springe, Telefon 05041-94290.

hug, 17.04.2016, 08:38
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?