Exponatenschau erstmals in Springe

Der stellvertretende Bürgermeister und Schirmherr Volker Gniesmer und Brunhilde Pilz, Leiterin der Handarbeit und Kreativ Gruppe des LV Hannover eröffnen die Veranstaltung.Michael Lüthje-Dohrendorf, 1. Vorsitzender vom Landesverband Schleswig-Holstein bedankt sich bei Brunhilde Pilz für die Einladung.

Springe. 

Die Rassekanninchenzüchter veranstalten an diesem Wochenende erstmals im Kulturzentrum in Springe ihre Exponateausstellung mit liebevoll erstellten Handarbeiten.

Brunhilde Pilz, Leiterin der Handarbeits- und Kreativ-Gruppe der Rassekanninchenzüchter eröffnete gemeinsam mit dem Schirmherren der Veranstaltung, dem stellvertretenden Bürgermeister Volker Gniesmer, die Austellung. "Es braucht viele helfende Hände, um diese Austellung auf die Beine zu stellen. Mein Dank gilt allen Helfern", freute sie sich über die gelungene Austellung.

Insgesamt 87 Exponate aus verschiedenen Austellungsklassen wurden zur Bewertung gebracht. Drei Preisrichter bewerteten die Arbeiten und kürten die Sieger. Für die Bestleistungen wurden im Bereich Fell Annerose Ritzer, im Bereich Wolle Elly Hilker vom f539 Rössing und für Gestaltung mit weiteren Materialien gewannen Elly Hilker (f539 Rössing) und Marlies Lüdtke (f122 Springe) mit je 195,5 Punkten.

Über 40 Aussteller, Senioren und Jugendliche aus vier Landesverbänden waren der Einladung gefolgt und präsentieren ihre Exponaten und Gegenstände. Neben dem Verarbeiten von Kaninchen-Fellen zu Jacken und Westen und dem Stricken mit Angora-Wolle, tragen die Handarbeit und Kreativ-Gruppen in der heutigen Zeit dazu bei, dass alte Bastel- und Handwerksmöglichkeiten erhalten bleiben und neue erlernt werden. So gehört das Hardanger-Sticken ebenso wie das Stricken von Strümpfen und Flechten von Papier dazu. Gezeigt werden Gegenstände wie Kissen, Teppiche, Jacken, Westen, Pullover und verschiedene Tiere aus Kaninchenfellen und Angora-Wolle sowie Gegenstände aus anderen Materialien. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, mit selbstgemachtem Kuchen wurden die Besucher zum Verweilen eingeladen.

Die Ausstellung ist heute noch von 9 bis 15 Uhr im Kulturheim an der Haller in Springe für Besucher geöffnet.

jög, 08.05.2016, 00:12
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?