Ein Hoch auf das, was vor uns liegt

Christian Springfeld war gekommen, um seine Grüße zu überbringen.Auch Ortsbürgermeister Volker Gniesmer kam persönlich vorbei.Antje Sander eröffnete die Veranstaltung.

Bennigsen. 

Seit 50 Jahren gehen täglich viele Kinder in der Kita-Tagesstätte ein und aus. Sie spielen, singen, lachen, arbeiten oder tragen Konflikte gemeinsam aus, machen Entdeckungen, entwickeln Projekte und gehen ein Stück des gemeinsamen Lebens miteinander. 1966 wurde die DRK Kindertagesstätte in Bennigsen mit zwei Gruppen und 50 Plätzen eröffnet, heute besuchen 124 Kinder in sechs Gruppen die KiTa.

Zu Beginn der heutigen Feier sangen die Kinder gemeinsam mit den Betreuern den Song "Ein Hoch auf das, was vor uns liegt", anschließend hatten die Krippenkinder mit einer kleinen Darbietung ihren großen Auftritt auf der Blumenwiese. Gemeinsam sangen sie auch das Geburtstagslied für ihre Kindertagesstätte.

Antje Sander, Leiterin der DRK-KiTa, eröffnete die Veranstaltung und durfte auch zwei Ehrengäste begrüßen. Springes Bürgermeister Christian Springfeld und Ortsbürgermeister Volker Gniesmer überbrachten ihre Grüße und beste Wünsche. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: auf die Gäste wartete ein leckeres Buffet und selbstgemachter Kuchen.

jög, 03.07.2016, 00:07
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?