Doppelmord: Enkel tötet Großeltern in Springe

Symbolfoto

Springe. 

Polizeibeamte haben heute Nacht einen 25 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, eine 82-Jährige und ihren Ehemann (75 Jahre alt) in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Magdeburger Straße getötet zu haben. Angeblich soll es sich bei dem jungen Mann um den Enkel des Paares handeln.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand alarmierten Nachbarn die Polizei, nachdem sie gegen 20:30 Uhr Hilferufe aus der Wohnung im vierten Obergeschoss gehört hatten. Die kurze Zeit später eintreffenden Beamten fanden das Ehepaar leblos in ihrer Wohnung auf.

Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod der Personen feststellen. Ermittlungen brachten die Fahnder auf die Spur des 25-Jährigen - bei ihm handelt es sich um einen Familienangehörigen der Senioren -, der gegen 21:20 Uhr in unmittelbarer Tatortnähe festgenommen wurde. Nach einer ersten rechtsmedizinischen Untersuchung am Tatort geht die Kripo von einem Kapitalverbrechen aus. Die Hintergründe der Tat sind derzeit unklar, die Ermittlungen dauern an.

hug, 03.11.2016, 05:45
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?