Die Grünen Kandidaten für die Regionsversammlung

Springe / Wennigsen / Hemmingen / Ronnenberg. 

Bei der Wahlversammlung von Bündnis 90/Die Grünen am 16. April für die Kandidaten zur Wahl der Regionsversammlung wurde Ulrich Schmersow aus Ronnenberg für den Wahlbereich 14 (Hemmingen, Wennigsen, Ronnenberg und Springe) mit mehr als 95 Prozent der Stimmen wieder auf Listenplatz eins gewählt. Ulrich Schmersow tritt damit das dritte Mal als Spitzenkandidat an. Dem Landschaftsökologen sind vor allem ökologische und verkehrspolitische Themen wichtig, wie Förderung der biologischen Vielfalt, stärkere Anstrengungen für den Klimaschutz und ein weiterer Ausbau des S-Bahnsystems in der Region. Dem aktuell diskutierten vierspurigen Ausbau der B65 von Benthe in Richtung Bad Nenndorf lehnt der Benther klar ab. Die geplante Ausweichstrecke für die A2 würde zusätzlichen Verkehr anziehen und einen erheblichen Landschaftsverbrauch auslösen. Gerade der Südwesten der Region Hannover hat mit die fruchtbarsten Böden in Niedersachsen und darf nicht weiter versiegelt werden. Weiter auf der Liste sind Elke Thielmann-Dittert (Springe), Norbert Bohnenstengel (Wennigsen), Frauke Patzke (Hemmingen), Joachim Steinmetz (Hemmingen), Angelika Schwarzer-Riemer (Wennigsen), Jörg Rutzen (Ronnenberg), Dorit Miehe (Hemmingen) und Jürgen Grambeck (Hemmingen).

cms / red, 18.04.2016, 01:33
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?