CDU, SPD und Grüne teilen sich Vorsitze

Arnd Bachmann (AfD)

Springe. 

In der aktuellen Ratskonstellation mussten CDU und AfD um den neunten Ausschuss-Sitz in einigen Gremien das Los entscheiden lassen. Dabei war das Glück klar auf Seiten der Alternative für Deutschland (AfD). Im Umweltausschuss, Bauausschuss, Finanzausschuss und Jugendausschuss konnten sich die Vertreter der AfD, Arnd Bachmann und Wolfram Bednarski, Sitze mit Stimmrecht sichern. Nur im Schulausschuss setzte die CDU sich mit dem Losglück durch.

Bei den Ausschuss-Vorsitzen durfte die CDU als größte Fraktion zuerst zugreifen. Sie sicherte sich den Bauausschuss mit dem Vorsitzenden Heinrich Freimann, den Schulausschuss mit Elke Riegelmann und den Feuerschutzausschuss mit Christoph Rohr. Die Sozialdemokraten entschieden sich für die Vorsitze im Betriebsausschuss Stadtentwässerung mit Eberhard Brezski, im Finanzausschuss mit Volker Gniesmer und im Jugendausschuss mit Bastian Reinhardt. Die Grünen entschieden sich für den Umweltausschuss, dem Elke Thielmann-Dittert künftig vorsteht.

hug, 04.11.2016, 02:52
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?