Betrunken: Auf dem Rad und im Auto

Symbolbild

Bennigsen / Springe / Eldagsen. 

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde gegen 2.30 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Stadtgebiet Springe bei einem 23-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,85 Promille. Gegen den Fahrzeugführer aus Bennigsen wurde ein
Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Ebenfalls am Samstagmorgen wurde gegen 3.25 Uhr ein Fahrradfahrer im Ortsteil Eldagsen kontrolliert. Er war zuvor aufgrund seiner Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten bei dem 19-jährigen Fahrradfahrer Alkoholgeruch in der Atemluft feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille. Dem Fahrradfahrer aus Hildesheim wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Von Freitag auf Samstag wurde in der Zeit von 22.30 Uhr bis 13 Uhr die Frontscheibe eines silbernen PKW Audi A3 beschädigt. Die 25-jährige Anzeigeerstatterin aus Eldagsen hatte ihren Pkw in der Obergutstraße am rechten Fahrbahnrand geparkt, um das Schützenfest zu besuchen. Nach ihrer Rückkehr musste sie feststellen, dass ihre Frontscheibe auf der Fahrerseite vermutlich durch einen Schlag beschädigt wurde. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Springe (05041 94290) entgegen.

hug, 26.06.2016, 12:42
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?