Beim TV Bennigsen gab es nur zufriedene Gesichter

. Auf dem Foto sehen die H50 Finalisten von links nach rechts: Carlo IIlse, Uslar und Dietrich zu Kampen, Springe.

Bennigsen. 

Vom 29. bis 31. Juli richtete der Tennisverein Bennigsen zum 5. Mal sein LK-Turnier aus, die "Süllberg Open".

Mit 29 Teilnehmern (5 x Damen 30, 8 x Herren 40 und 16 x Herren 50) blieben das Ergebnis aber etwas unter den Erwartungen. Ein Hauptgrund dafür ist sicherlich der frühe Ferienbeginn, der dafür sorgt, dass auch nach den Sommerferien noch einige Punktspiele stattfinden und LK Punkte verdient werden können.

Trotzdem waren alle zufrieden. Alles lief absolut reibungslos, man hatte Glück mit dem Wetter und die Atmosphäre war extrem freundschaftlich und fröhlich. Alle Teilnehmer brachten eine faire und sportliche Einstellung mit, es gab nicht die kleinste Unstimmigkeit. An allen drei Tagen wurde gegrillt und die pausierenden Spieler sowie zahlreiche Mitglieder feuerten die Teilnehmer auf den Plätzen an.

Hier die Platzierungen:  

Konkurrenz

H40

1.Platz Sascha Hartwig, Pattense

2.Platz Christian Willecken, Pattensen

3.Platz Thorsten Gräfe, Höxter

H50

1.Platz Carlo IIlse, Uslar

2.Platz Dietrich zu Kampen, Springe

3.Platz Wolfgang Grammes, Einbeckhausen

D30

1.Platz Michaela Wohler, Pattensen

2.Platz Maike Hannemann, Hameln

3.Platz Elke Cninx, Hameln

Sieger B-Runde

H 40 Christian Lenkheit, Bennigsen

H 50 Peter Klingbiel, Broistedt

D30 Es wurde keine B-Runde gespielt.  

jög / Mensching, 07.08.2016, 07:55
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?