Balkon steht in Flammen

Springe. 

In einem Mehrfamilienhaus in der Brandenburger Straße in Springe ist es offenbar zu einem Feuer gekommen. Augenzeugen berichten von einem Balkon, der in Vollbrand steht. Die Flammen sollen auf Balkons anderer Wohnungen übergreifen. Die Feuerwehr in Springe ist im Einsatz.

Update:

 

Zu einem Feuer kam es am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr in der Brandenburger Straße in Springe. Anwohner bemerkten eine starke Rauchentwicklung auf dem Balkon im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses und verständigten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Springe hatte sich das Feuer bereits auf das Wohnungsinnere ausgebreitet und drohte,  über den angrenzenden Balkon auf die darüber liegende Wohnung zu springen. Dank des schnellen Angriffs durch einen Trupp unter Atemschutz konnte der Brand zügig unter Kontrolle gebracht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Zeitgleich drang ein Atemschutztrupp in die Wohnung ein, um nach Personen zu suchen. Glücklicherweise hatten spielende Kinder frühzeitig alle Hausbewohner gewarnt, so dass das Gebäude komplett evakuiert war. So befanden sich auch die Bewohner der Brandwohnung, eine Mutter mit fünf Kindern, unmittelbar nach Brandausbruch im Freien.

Die Wohnung im Erdgeschoss wurde stark beschädigt und ist vorerst nicht bewohnbar. Die Bewohner werden mit Unterstützung durch die Stadtverwaltung in einem Hotel untergebracht. Die weiteren Wohnungen des Gebäudes wurden durch die massive Rauchentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Im Einsatz war hier die Fachgruppe Messtechnik der Freiwilligen Feuerwehr Eldagsen, die die Wohnungen auf Schadstoffe untersuchte. Nach einer umfangreichen Belüftung mit zwei Drucklüftern wurden diese Wohnungen durch die Polizei wieder freigegeben.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, zur Feststellung der Brandursache und der Schadenshöhe hat der Kriminaldauerdienst der Polizei Ermittlungen aufgenommen.   

hug, Fotos: Stefan Quentin, 10.05.2016, 16:52
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?