Autofahrer mit fast zwei Promille erwischt

Springe . 

Ein 29-jähriger Holzmindener ist heute Nacht gegen 0.20 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten worden. Während der Kontrolle nahmen die eingesetzten Polizeibeamten deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab eine Konzentration von 1,95 Promille, was zur Einleitung eines entsprechenden Strafermittlungsverfahren und einer Blutentnahme
führte.
Die sonst obligatorische Sicherstellung seines Führerscheins erübrigte sich, da ihm bereits aufgrund eines ähnlichen Verkehrsdeliktes die Fahrerlaubnis entzogen wurde und er kein fahrerlaubnispflichtiges Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum hätte führen dürfen. Daran wird sich aufgrund des neuerlichen Vorfalls in den nächsten Jahren sicherlich auch nichts ändern.

bri, 06.11.2016, 12:12
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?