Autofahrer flüchten nach Unfällen

Springe / Eldagsen. 

Am Samstagmittag gegen 13.35 Uhr stellte eine Frau an ihrem auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums an der Osttangente abgestellten BMW eine Beschädigung fest. Die linke hintere Tür war leicht verkratzt und eingedellt. Neben dem beschädigtem Pkw parkte zuvor ein dunkelblauer VW-Touran. Es schien sich um eine Beschädigung durch unbedachtes Türöffnen zu handeln. Es liegen keine Hinweise auf den Verursacher vor. Polizei sucht Zeugen.

- Am Freitag gegen 17.30 Uhr verursachte eine 71-Jährige Frau in der Brückenstraße in Richtung Lange Straße in Eldagsen einen Autounfall. Nach eigenen Angaben prallte sie gegen einen ordnungsgemäß geparkten sandfarbenen Pkw. Aufgrund der Lichtverhältnisse stellte sie vor Ort keinen Schaden fest. Bisher gibt es noch keine Hinweise zu dem potenziell geschädigtem Fahrzeug. Polizei sucht Zeugen.

- Ebenfalls am Freutag suchte die 41-jährige Fahrerin eines grauen VW-Touran eine Sportstätte in der Ludwig-Erhard-Straße in Pattensen auf. Dort wurde das Fahrzeug rückwärts eingeparkt und ordnungsgemäß abgestellt. Im Zeitraum von 18 bis 20 Uhr wurde der VW-Touran durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug an der vorderen rechten Seite beschädigt. Die Beschädigung wurde erst am Folgetag bei Tageslicht festgestellt. Gegen den unbekannten Verursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu oben genannten Vorfällen geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Springe unter 05041/94290 oder in der Polizeistation in Pattensen unter 05101/12059 zu melden.

sza, 27.11.2016, 16:20
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?