19-jähriger Autofahrer gerät ins Schleudern

Ostermunzel / Springe. 

Zu einem Verkehrsunfall kam es heute in in den frühen Morgenstunden. Gegen 2.30 Uhr fuhr ein 19-jähriger Mann aus Springe mit seinem VW Polo auf der Mittelstraße in Ostermunzel in Richtung Groß Munzel. In Höhe Hausnummer 20 verlor der Mann aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet dabei ins Schleudern und prallte gegen einen geparkten VW. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von jeweils rund 7.000 Euro. Der 19-jährige Mann blieb unverletzt.

bri, 13.11.2016, 12:58
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?