Schüler sprinten durch den Deister

Mit der 800 Meter-Runde begann der Deister-Cross-Lauf.Sybille Wegner, Leiterin der Bert-Brecht-Schule, begrüßte die Teilnehmer.

Barsinghausen / Springe / Region. 

Mehr als 120 Schüler starteten heute beim 16. Deister-Cross-Lauf. Eingeladen hatten die Bert-Brecht-Schule und acht Förderschulen, darunter auch die Janusz-Korczak-Schule aus Springe, trafen am frühen Vormittag am Deisterrand ein. „Ich freue mich über die vielen Teilnehmer und einen spannenden Wettbewerb“, sagte Schulleiterin Sybille Wegner bei der Begrüßung. Ein großer Dank ging an Helfer vom TSV Barsinghausen, die den Deister-Cross-Lauf seit Jahren unterstützen und sich um den Ablauf im Start- und Zielbereich kümmern. Je nach Alter liefen die Schüler Strecken zwischen 800 und 2.400 Metern. Die sieben Schnellsten jedes Laufs sammelten Punkte, die alle addiert wurden und schließlich zum Sieg und dem entsprechenden Pokal für die Schule führten. Für alle Teilnehmer gab es natürlich Urkunden.

bri, 26.05.2016, 14:36
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?