Wilkenburger Tischtennis-Damen bleiben in der Erfolgsspur

Die Tischtennis-Damen des SV Wilkenburg holten gegen den TSV Godshorn einen deutlichen 7:1-Sieg. Auf dem Bild: Angela Hansen (links, beim Aufschlag) und Cornelia Schäfer.

Wilkenburg. 

Die Tischtennis-Damen des SV Wilkenburg streben weiterhin mit Riesenschritten der Staffelmeisterschaft der Damen-Kreisliga, Staffel 2 entgegen. Am Montagabend gewann das Team das Punktspiel beim TSV Godshorn deutlich mit 7:1. Bereits nach den Eingangsdoppeln führten die Gäste nach den Siegen von Kathrin Fahrintholz und Marianne Horn (3:1 gegen Margret Stresemann und Petra Schmidt) sowie Janine Haars und Cornelia Schäfer (3:0 gegen Karin Richter und Birgitta Hartmann) mit 2:0. In den Einzeln gewannen Cornelia Schäfer (jeweils 3:0 gegen Margret Stresemann und Karin Richter), Janine Haars (ebenfalls jeweils 3:0 gegen Karin Richter und Margret Stresemann) und Kathrin Fahrintholz (3:0 gegen Petra Schmidt) ihre Spiele, während sich Marianne Horn (2:3 gegen Birgitta Hartmann) ihrer Kontrahentin knapp geschlagen geben musste.

Ihr nächstes Spiel bestreiten die erfolgreichen Wilkenburger Damen am Freitag, 26. Februar, um 19.30 Uhr beim SV Arminia Hannover III. Gespielt wird in der Turnhalle der Leibnizschule am Lister Kirchweg.

msa / Volkwein, 17.02.2016, 00:12
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?