SV Wilkenburg bereitet sich vor

Wilkenburg / Ihme-Roloven. 

Auch in dieser Woche bereitet sich der SV Wilkenburg - den derzeitigen Witterungsverhältnissen entsprechend - auf das geplante Gastspiel beim SV Ihme-Roloven am kommenden Sonntag vor. Die Gastgeber verfügen über eine zweikampfstarke Mannschaft mit guten spielerischen Ansätzen. Darauf werden sich die Gäste einstellen, wobei derzeit noch abzuwarten bleibt, wer überhaupt einsatzfähig ist.  Neben den ohnehin Langzeitverletzten ist der eine oder andere Akteur im Wilkenburger Kader angeschlagen. "Natürlich würden wir nach zwei Wochen Zwangspause gern wieder auf dem Grün gegen den Ball treten. Aber wir gehen davon aus, dass wir - wenn überhaupt - eher auf "Braun" spielen werden. Sollte das Spiel stattfinden, wollen wir an den Trend der vergangenen Auswärtspartien anknüpfen und auch aus Ihme-Roloven etwas Zählbares mitnehmen. Aber uns ist durchaus bewusst, dass es nicht leicht werden wird", zollt Pressesprecher Martin Volkwein dem Gegner Respekt.

cms, 26.11.2015, 14:46
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?