SV Arnum siegt im Nachbarschaftsderby

Wilkenburg / Arnum . 

Zwölf Minuten fehlten dem SV Wilkenburg, um aus dem Nachbarschaftsderby beim Tabellenzweiten SV Arnum wenigstens einen Punkt mit auf die kurze Heimreise zu nehmen. Erst in der 78. Minute machte Björn Graw mit seinem Tor zum 1:0-Siegtreffer den Erfolg der Arnumer perfekt. "Schade, unsere Mannschaft hat eine gute Leistung gezeigt und wir hätten nur noch eine unserer herausgespielten Torgelegenheiten konsequenter nutzen müssen. Aber immerhin haben wir gegen einen Titelanwärter gut mitgehalten. Letztendlich müssen wir allerdings anerkennen, dass die Arnumer das spielbestimmendere Team waren und deshalb auch verdient gewonnen haben", war Pressesprecher Martin Volkwein trotz der knappen Niederlage keineswegs unzufrieden mit der Darbietung seiner Mannschaft.

 

 

SV Arnum:

Michael-Sebastian Engelhardt, Jan Hammer, Marvin Wlodarski, Jonathan Theilen (ab 30. Minute Ünsal Sahin), Niklas Schnell, Felix Rademacher, Raphael Idel, Jan Sturhan, Björn Graw, Maurice Hirte (ab 50. Minute Björn Metzner), Jakob Angelovski.

 

SV Wilkenburg:

Dominik di Figlia, Morten Schievink, Florian Janzhoff, Henrik Focke, Ben Weitemeier, Yll Topalli, Dennis Ulrich (ab 65. Minute Niklas Römgens), Arne Focke, Marius Meister, Rafael Niespor (ab 90. Minute Youssef Amal), Maik Zierold.

cms, 10.04.2016, 19:27
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?