Proklamation der Schützenkönige des SSV Bennigsen

v.l. Stephan Herrmann, Ingrid Meuer, Rolf Scharnhorst, Udo Herrmann

Bennigsen. 

Das Schießen um die Titel der „Schützenkönige“ fand auf den Schießständen in Bennigsen (Luftdruck) und beim befreundeten Verein in Eimbeckhausen (Kleinkaliber 100 Meter) statt. Jedem Teilnehmer standen jeweils zehn Schuss zur Verfügung und der beste Schuss kam in die Wertung.

Es war ein spannender und interessanter Wettkampf, den die Schützen boten. Gute Teiler und Überraschungen in den Siegerlisten zeichneten diese Wettkämpfe aus.

Am Sonntag, 11. Dezember, trafen sich die Mitglieder des SSV im Vereinsheim zum Advents-Kaffee, der Proklamation der Vereinskönige und Vergabe des Weihnachtspokals. Festlich geschmückte Tische ließen das Vereinsheim in einem ganz anderem Licht erscheinen. Mitglieder und Gäste verlebten einen unterhaltsamen Nachmittag mit den Königen und Platzierten.

Der neue „Kleinkaliberkönig“ heißt Udo Herrmann. Mit seinem Teiler von 300 war er nur etwas besser als Klaus-Dieter Busse der ebenfalls einen 300er-Teiler erreichte. Hier entschied letztendlich der zweite Teiler die Platzierung. Den dritten Platz belegte Ingrid Meuer (600er-Teiler).

Für eine Überraschung sorgte Stephan Herrmann. Als aktiver Freihandschütze konnte er aber auch in diesem Auflagewettbewerb überzeugen. Mit seinem 21-Teiler ließ er etablierte Wettkampfschützen hinter sich und wurde somit erster Schützenkönig des Schießsportvereins in einer gemeinsamen Werten von Jugendlichen, Damen und Herren. Zweiter wurde Rolf Scharnhorst mit einem Teiler von 29 und dies nach fast zweijähriger Wettkampfpause. Den dritten Platz errang, wie auch schon beim KK-Wettbewerb, Ingrid Meuer. Mit einem Teiler von 33 musste sie sich den Herren nur knapp geschlagen geben.

Das begleitende Weihnachtspreis- und Pokalschießen gewann in diesem Jahr Axel Schneiderling vor Rolf Scharnhorst und Klaus-Dieter Busse.

red, Foto: privat, 13.12.2016, 10:30
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?