Marius Kastening freut sich auf seine Rückkehr

Marius Kastening (hier in der Hinrunde mit Mustafa Wendland) kehrt Sonnabend mit den Eulen an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Springe. 

Für die Handballfreunde Springe warten bis zum Saisonende noch zwei Heimspiele - und die haben es in sich. Gegner sind die HSG Coburg (4. Juni) und am Sonnabend (18 Uhr, Halle Harmsmühlenstraße) die TSG Ludwigshafen-Friesenheim, die beide noch um den Aufstieg in die erste Liga kämpfen.

Plötzlich steht die Partie wieder im Mittelpunkt des Interesses der Liga. Allein schon deshalb erwartet Springes HF-Trainerduo Oleg Kuleshow und Slava Gorpishin nach der blamablen Vorstellung in Hamm eine deutliche Leistungssteigerung.

Ein Akteur der Gäste hat jedoch etwas dagegen: Marius Kastening trug zweieinhalb Jahre das Springer Trikot und wechselte in der Winterpause für die Verantwortlichen in Springe überraschend und wie Pressesprecher Jens Buchmeier formuliert „überstürzt“ zu den „Eulen“. „Ich freue mich, meine Freunde wiederzusehen. Schön ist es vor allem, dass die Partie in Springe stattfindet“, sagt der 23-jährige, der aus Bad Nenndorf stammt. Neben der Familie werden so viele Freunde auf der Tribüne sitzen.

Während der 60 Minuten wird die Freundschaft ruhen. Als Coburg zu Ostern sieben Zähler Vorsprung hatte, schien das Rennen um den dritten Aufstiegsplatz gelaufen und die Rückkehr für Friesenheim in die Bundesliga in weiter Ferne. Mittlerweile sind beide Teams nach Minuspunkten gleichauf, Coburg hat nur ein Spiel mehr und die leicht bessere Tordifferenz. „Was können wir dafür, wenn sich Coburg so dumm anstellt“, sagt Kastening und ist sicher: "Wir werden am Sonnabend beide Punkt mitnehmen."

Die Handballfreunde wollen sich besser anstellen, als in Hamm, zumal der komplette Kader zur Verfügung steht. „Wir wollen unseren Fans eine gute Partie bieten und nach Möglichkeit für eine Überraschung sorgen“, betont Kuleschow.

pf, 18.05.2016, 20:02
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?