Lemmie verspielt mehrfache Führung

Hüpede-Oerie / Lemmie / Springe . 

Trotz mehrfacher Führung unterlag der MTV Lemmie bei der SpVg Hüpede-Oerie mit 4:3. Mit der Leistung von Schiedsrichter Jürgen Horstmann waren die Gäste nicht zufrieden. Dabei sah der MTV mehrfach wie der sichere Sieger aus. In der ersten Hälfte konnte der MTV Lemmie spielerisch die Gastgeber weitestgehend in Schach halten. Die SpVg Hüpede-Oerie hielt kämpferisch dagegen. Tore fielen erst kurz vor Pause. Lemmies Anthony Schacht wurde in der 41.Minute schön freigespielt und erzielte das 1:0 für die Gäste. Anschließend wurde es turbulent. Hüpedes Niklas Witt suchte im direkten Gegenzug das Duell 1 gegen 1 und entschied dieses für sich. 1:1 in der 42.Minute. Denis Latka traf dann nur zwei Minuten später mit einem schönen 25 Meter-Hammer zum 2:1 Halbzeitstand.

Nach Pause war der MTV Lemmie weitestgehend die tonangebende Mannschaft. Gute Torchancen wurden mehrfach von den Gastgebern mit taktischen Fouls zunichte gemacht. Schiedsrichter Horstmann verzichtete zum Unmut der Lemmier jedoch auf deren Ahndung. In der 71.Minute setzte sich Hüpedes Albert Zimmermann geschickt durch und traf zum 2:2 Ausgleich. Die Antwort von Lemmier ließ nicht lange auf sich warten und drei Minuten später Mario Möhring erzielte die erneute Lemmier Führung. Lemmies gutaufgelegter Abwehrspieler Robert Kannegießer wurde dann zum Pechvogel. Einen Freistoß der Gastgeber verlängert er per Kopf zum 3:3 ins eigene Tor (79.Min.). Lemmies Schlussmann Danny Fröhnel war machtlos. Die Gastgeber wollten nun den Sieg und erhöhten den Druck. Der stark aufgelegte Niklas Witt netzte nach einer guten Kombination sechs Minuten vor Schluss zum 4:3 für die SpVg Hüpede-Oerie ein. Durch die Auswärtsniederlage rutschte der MTV Lemmie von Tabellenplatz 4 auf Platz 6 ab.

Am kommenden Wochenende empfängt der MTV Lemmie um 15.00 Uhr die dritte Vertretung des 1.FC Germania Egestorf-Langreder.

Torfolge: 0:1 Anthony Schacht (41. Min.),  1:1 Niklas Witt (42. Min.),  1:2 Denis Latka (44. Min.),  2:2 Albert Zimmermann (71. Min.),  2:3 Mario Möhring (74. Min.),  3:3 Robert Kannegießer (ET 79.Min.),  4:3 Niklas Witt (84. Min.)

Die zweite Herren des MTV Lemmie verlor trotz 2:0 Führung (Tore durch Marcel Linke und Imad Al-Alo) noch 3:2 beim FC Springe II (Tore durch Rejhan Muric (2) und Christian Cizmesija).

hug, 28.09.2015, 10:31
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?