Lemmie verspielt Führung

Beide Mannschaften gaben ihr Bestes.

Alferde. 

Zwei verschiedene Gesichter ihrer Mannschaften sahen die Zuschauer in Alferde. Der MTV Lemmie war in der ersten Hälfte drückend überlegen und erarbeitete Torchance um Torchance. Lemmies Alexander Böhm setzte sich in der 15. Minute im Strafraum alleine durch und netzte zum 1:0 für den MTV ein. Nur sieben Minuten später konnte sich Sercan Sevinc im Strafraum seiner Bewachung entziehen und schob zum 2:0 für die Lemmier ein. In der 33.Minute hatte Lemmies Alexander Böhm das Glück auf seiner Seite und sein Schuss von der linken Strafraumgrenze senkte sich hinter Alferdes Keeper Benjamin Kammeyer unhaltbar ins lange Eck zum 3:0. Niemand zweifelte nun an einem Auswärtserfolg des MTV Lemmie. In der 36.Minute pfiff Schiedsrichter Jan Köhnen Foulelfmeter für den SC Alferde. Marc Ehlerding verwandelte sicher zum 1:3 Anschlusstreffer.

Nach der Pause war der MTV Lemmie wie ausgewechselt. Es gelangen keine Spielzüge mehr und die Gastgeber beherrschten das Spiel. In der 60. Minute spielten die Alfelder einen gelungenen Doppelpaß im Strafraum der Lemmier und Christian Borchers erzielte das 2:3 ein. Nur sechs Minuten später war Alferdes Marc Ehlerding erfolgreich. Sein direkter Freistoß senkte sich hinter Lemmies Keeper Norrmann ins lange Eck zum 3:3 Ausgleich. Das Spiel wurde nun hitziger und Lemmies Alexander Böhm erhielt in der 75. Minute für eine Tätlichkeit die rote Karte. Eine Minute vor Schluss sah Lemmies Hermann Ressler für eine Notbremse ebenfalls Rot. In Unterzahl rettete der MTV Lemmie zwar den Punkt, enttäuschend ist das Ergebnis für die Lemmier in Anbetracht des Halbzeitstandes trotzdem.

Torfolge:

0:1 Alexander Böhm (15.Min.)

0:2 Sercan Sevinc (22.Min.)

0:3 Alexander Böhm (33.Min.)

1:3 Marc Ehlerding (FE 36.Min.)

2:3 Christian Borchers (60.Min.)

3:3 Marc Ehlerding (66.Min.)


luk, 23.08.2016, 17:52
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?