Lars Hampel und Europameister Thomas Ruminski dominieren

Europameister Thomas Ruminski SVE Hiddestorf, Lars Hampel TuS Hasede, Frank Weissgerber Gross Bülten .

Hiddestorf. 

Königswetter um die 27 Grad Celsius empfing mehrere hundert Läufer in Woltrof bei Peine beim zweiten Woltorfer Volksslauf. Im 5-Kilometer-Rennen setzten sich Lars Hampel von der TuS Hasede und Thomas Ruminski von der SVE Hiddestorf sofort vom Hauptfeld ab und machten den Sieg unter sich aus.

Lars Hampel beschleunigte nach zwei Kilometern und Thomas Ruminski musste zu diesem Zeitpunkt abreißen lassen. Zum Schluss kam der Hiddestorfer noch einmal recht nah an Hampel heran, musste ihm jedoch (18:19 Minuten) dann mit vier Sekunden Vorsprung den Vortritt lassen. Als Dritter lief Frank Weissgerber aus Groß Bülten mit großem Abstand in 19:19 Minuten ein.

„Die Strecke war rund 280 Meter zu lang, sodass es im Endeffekt 17-er Zeiten auf fünf Kilometer waren. Das ist bei meinem Trainingsstand im Moment in Ordnung. Ich will im Juli bei den Deutschen Meisterschaften eine gute 16-er Zeit laufen, damit ich bei der Deutschen Meisterschaft wieder mit um den Sieg laufe. Dafür habe ich noch genügend Zeit. Lars Hampel hat sich den Sieg verdient. Er ist sehr mutig gelaufen. Am Ende wurde es dann noch einmal knapp, aber sein Vorsprung war schon zu groß“, sagte Thomas Ruminski SVE Hiddestorf.

Die Ergebnisse können hier eingesehen werden. http://my1.raceresult.com/47450/results?lang=de

cms / red, 23.05.2016, 10:50
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?