Jugendmannschaft des SG05 Ronnenberg motiviert

Jugendmannschaft des SG05 Ronnenberg

Ronnenberg. 

Dieses Jahr wurde die Jugendmannschaft des SG05 Ronnenberg neu gegründet und die Jungs und Mädchen haben mit großer Begeisterung den Sport kennengelernt. Jede Woche immer mittwochs in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr findet das Training in der Sporthalle der Marie-Curie-Schule in Ronnenberg, Lange Reihe, statt.

Die Trainerin Dr. Mirjana Stevanov, von den Kindern liebevoll „Miri“ genannt trainiert spielerisch und abwechslungsreich und vermittelt mit großer Freude den Teamgedanken, den die Kinder auch in ihrem Zusammenhalt leben.

Das gute Miteinander merkt man auch in den Punktspielen, die bisher erfolgreich gespielt wurden. Trotz des ersten Heimspiels im September diesen Jahres - in dem nur knapp mit 37:31 gegen „TuS Bothfeld 2“ verloren wurde – lebte der sportliche Antrieb in den Kindern weiter und die Siegesserie begann in den Auswärtsspielen. Die Spiele gegen „TSV Luthe“, „TuS Jahn Lindhorst“ und die „Linden Dudes“ spornte die Kinder weiter an, sich voll und ganz dem Basketball zu widmen und viel Spaß an dieser Aufgabe zu haben. Die Belohnung waren hohe Spielgewinne (Auswärts 32:40, 14:72, 40:55 und Heim 45:30 gewonnen), die Tabellenführung und die stolze Anerkennung der Eltern, die bei jedem Spiel mit dabei sind und ihre Kinder unterstützen.

Mit einem Eltern-gegen-Kind Spiel läutet „Miri“ beim letzten Training die Weihnachtspause ein und hofft mit der Motivation und dem Spaß den Hinrunde eine erfolgreiche Saison in 2017 zu spielen.

red, Foto: privat, 12.12.2016, 15:14
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?