Internationaler Sachsen-Anhalt-Cup: Arnumer waren dabei

Fabian Baldzer in Blau.Fabian Baldzer und Kondrat Eckert.

Arnum. 

Zwei Taekwondo-Vollkontaktkämpfer der SV Arnum nahmen am Bundesranglistenturnier Internationaler Sachsen-Anhalt Cup teil. Das mit circa 380 Teilnehmern aus Deutschland, einigen Staaten Osteuropas sowie Israel sehr gut besetzte Traditionsturnier wurde in Halle ausgetragen und startete nach einer Gedenkminute für die Opfer von Paris. In der Gewichtsklasse der Jugend -59 Kilogramm erreichte Fabian Baldzer Platz zwei nach überlegenem 13:3 Halbfinalsieg über den Schönebecker Toni Hoang und anschließender deutlicher Finalniederlage nach Punkten gegen den Berliner Alisan Gürbüz, dessen Kampfstil dem Arnumer nicht lag. Kondrat Eckert bei den Herren -58 Kilogramm musste sich hier entsprechend enttäuscht mit einem kampflosen Turniersieg begnügen, da beide zunächst erwarteten Gegner nicht erschienen. 

cms / red, 18.11.2015, 09:40
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?